icons

- FOLLOW ME -

abstand

Wednesday, 4 March 2015

#1 bildhaft stolz | Drei Gedanken


Es gibt drei Gedanken, die ich, wohin ich auch gehe, bei mir habe. Sie begleiten mich auf meiner bildhaften Reise, motivieren, inspirieren und tragen mich immer weiter und höher. Sie halten mich davon ab, aufzugeben und heben mich auf, wenn ich einmal falle.
Der Weg, sein Traumleben, seinen Traumjob, seinen TRAUM zu leben, ist hart. Und niemand hat gesagt, dass es leicht wird.
Diese drei Sätze machen es jeder Traumjägerin und jedem Traumjäger ein bisschen leichter, wenn die Straße etwas steinig scheint. Es gibt immer Möglichkeiten den Schlaglöchern oder Felsbrocken auszuweichen.

#1 Tu was du liebst! 
Hör auf dein Herz und folge deinen eigenen Träumen. Du darfst dir jederzeit Rat von anderen Menschen holen. Ich gehe davon aus, all jene, die dir wichtig sind, möchten nur das Beste für dich. Lass dich allerdings nicht verunsichern, wenn sie dir deine Plänen ausreden wollen und etwas anderes “Besseres” für dich wollen. Oft ist dieses “Besseres” nicht gut für dich. Hör in dich hinein. Formuliere deine Wünsche klar und hole deine Lieben mit ins Boot. Solange du unsicher bist, förderst du die Unsicherheit von anderen noch mehr. Sei dir klar, über das, was du willst, und gehe diesen Weg. Mit der Zeit werden dich auch alle anderen unterstützen!
In deinem Leben geht es um DICH und nur um DICH! Du bist das wichtigste Element. Mach dich glücklich – dann machst du auch andere Menschen, die dich lieben, glücklich!

#2 Verlasse deine Komfort-Zone!" 
Die Komfort-Zone ist jener Bereich, in dem du dich wohl fühlst, der dich nicht besonders beansprucht und dir Sicherheit gibt. Um deine Ziele zu erreichen und in deinem Tun erfolgreich zu sein, ist es oftmals nötig diese Komfort-Zone zu verlassen. Sei es mit fremden Menschen in Kontakt zu treten – gerade für sehr introvertierte Wesen, kann das sehr herausfordernd sein. Oder deine Präsentationen selbst vortragen, als sie bloß für deine Vorgesetzten vorzubereiten und zu schreiben.
Das Schlimme ist, je mehr man sich in seine Komfort-Zone hinein kuschelt, desto kleiner wird sie und desto schwieriger ist es, aus ihr hervor zu kriechen.
Besser sich öfter einmal ein klitzekleines bisschen raus zu pushen, als es gar nicht erst versuchen. Die Belohnung dafür ist meist dreifach so groß, als die Überwindung und motiviert für jeden weiteren Schritt.

GO OUT OF YOUR COMFORT-ZONE!!
Was auch passiert, gib niemals auf. Erfolg kommt nicht über Nacht. Es braucht tausende von Stunden Zeit, die du investieren musst, um MeisterIn, in dem zu werden, was du tust. Selten konnte sich bisher jemand nach einer Woche Arbeit, vor lauter Zuspruch, nicht mehr retten. Wenn du aufgibst, ist es vorbei. Wenn du immer weitermachst, wird es irgendwann klappen. Versprochen!